Allgemeines
Kommando
Mannschaft
Fachbereiche
Jugend
Verein
Feuerwehr funkt digital
 
BURGWINDHEIM. Endlich ist es soweit - der Digitalfunk ist auch bei der FF Burgwindheim angekommen. Bereits seit dem 01. März 2016 läuft der erweiterte Probebetrieb des Digitalfunks im Landkreis Bamberg.
 
Alle Endgeräte sind ausgeliefert und in den Fahrzeugen verbaut. Die Anwenderschulung ist abgeschlossen und alle Funkgeräte sind freigeschaltet.
 
Die ersten Erfahrungen mit dem Digitalfunk sind durchwegs positiv. Insbesondere die hervor­ragende Funkausleuchtung und die Sprachqualität sind phänomenal. Ein großer Vorteil von vielen der Digitaltechnik ist hier, dass laute und störende Umgebungsgeräusche herausgefiltert werden. Laute Verbrennungsmotoren zum Beispiel, die eine Kommunikation für den Maschi­nisten bislang nahezu unmöglich machten, sind plötzlich kein Problem mehr.
 
Die FF Burgwindheim wickelt jedenfalls den gesamten Funkverkehr schon im Digitalfunk ab. Es wurde ein wichtiger Fortschritt in Sachen Sicherheit für die Einsatzkräfte, aber auch für unsere Bürger erzielt. Denn eine jederzeit funktionierende Kommunikation ist für den Einsatzerfolg unerlässlich. Und so wird der aufmerksame Leser unseres letzten Artikels wohl bemerkt haben, dass es sich nur um einen Aprilscherz gehandelt haben kann, wenn wir behaupteten, die Funkgeräte der einzelnen Digitalfunkhersteller seien nicht kompatibel.
Fachbereich I&K Freitag, 14.04.2016
Einsatz
Ölspur 22.04.2016
 
 
 

Die Polizei forderte die Feuerwehr zur Absicherung einer Ölspur in der Aschbacher Straße an. Der Verkehr wurde an der Ölspur vorbei geleitet. Nachdem ein Mitarbeiter des Kreisbaufhofes an der Einsatzstelle eintraf wurde ihn dessen Rücksprache die Ölspur mittels Ölbinder aufgenommen. Um ca. 21:00 Uhr war der Einsatz beendet.

 
Bericht hier...
Elmar Klug Montag, 02.05.2016
Feuerwehrdienstleistende erhalten Auszeichnung des Freistaates Bayern.
Bernhard Kessel für seine Verdienste als langjähriger Gerätewart gewürdigt.
 
BURGWINDHEIM. Stellvertretender Landrat Hans Pfister hat am Samstag, 09.01.2016 die Kameraden Harald Dorn Burgwindheim ,Michael Loch Burgwindheim, Winfried Pflaum Untersteinach, Volker Werner Untersteinach der Freiwilligen Feuerwehren Markt Burgwind­heim im Namen des Freistaates Bayern mit dem Bayerischen Ehrenkreuz in Silber für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet.
 
 
Den ganzen Bericht gibts hier...
Hans Klug Donnerstag, 14.01.2016
Feuerwehreinsatz
Nr. 05/2016
Ölspur
22.04.2016 18:32 Uhr
 
First Responder Einsatz
Nr. 32/2016
Notarzteinsatz 08.04.2016 18:58 Uhr
ZU DEN BERICHTEN...

------------------------------

anstehende Termine



------------------------------

Wetterwarnungen

Unwetterwarnungen

Anmeldung
Die First-Responder-Einheit der Feuerwehr Burgwindheim ist auf Spenden angewiesen. Diese Spenden werden für neue Ausrüstungsgegenstände und der Beschaffung von Verbrauchsmaterial eingesetzt. Wir bedanken uns für jede Spende!

Stichwort: First Responder

Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt.
Raiffeisenbank Burgebrach

Freiwillige Feuerwehr Burgwindheim
IBAN: DE 65 770620140000709239
BIC: GENODEF 1 BGB